Aktuelles

Immer auf dem aktuellen Stand: Mit unseren neusten Beiträgen und Nachrichten.

Aktionstag „Rausch & Risiko“ an der Realschule Vaterstetten

Der gestrige Aktionstag „Rausch & Risiko“ an der Realschule Vaterstetten thematisierte die verheerenden Auswirkungen von Alkohol, Drogen sowie Ablenkung durch Handys oder Beifahrer im Straßenverkehr. Einsatzkräfte der Polizei, des Kriseninterventionsteams und der Feuerwehr schilderten den rund 170 Schüler:innen ab der 9. Klasse eindrucksvoll ihre Erfahrungen. Anschließend führten wir in einer…

Drei Einsätze und Schulaktionstag

Die neue Woche begann für die Ehrenamtlichen der Feuerwehr Vaterstetten intensiv: Am Vormittag stand eine Schauübung im Rahmen eines Aktionstages an der Realschule auf dem Programm, bei der den Jugendlichen die Gefahren und Folgen von Ablenkung und Rausch im Straßenverkehr demonstriert wurden. Kurz vor Beginn der Übung wurden die Feuerwehrkräfte…

Plagegeisterstunde

Langsam beginnt wieder die Flugzeit der Wespen und Hornissen 🐝 Auch bei uns gehen die ersten Anrufe ein. Meistens sind diese jedoch erfolglos: Bei Wespen- und Hornissennestern wird die Feuerwehr in der Regel nicht tätig. ⚠️ Anders sieht es aus, wenn jemand in den Mund, Hals oder Rachen gestochen wurde:…

Feuerwehr Vaterstetten spendet an die Tafel Vaterstetten-Grasbrunn

Die Nachbarschaftshilfe Vaterstetten, Zorneding, Grasbrunn e.V. dankt der Freiwilligen Feuerwehr für die großzügige Unterstützung im Jubiläumsjahr. Die Freiwillige Feuerwehr Vaterstetten hat der Tafel Vaterstetten-Grasbrunn eine Spende über 1.500 Euro übergeben. Anlässlich ihres 150-jährigen Gründungsfestes mit Kreisfeuerwehrtag Mitte Juni hatten die Floriansjünger entschieden, anstelle von Gastgeschenken an die angereisten Feuerwehren den…

Übung: SER Unwetter / Pumpen

Der Regensommer macht ungeniert weiter ☔️ Doch wie bereiten wir uns eigentlich auf sowas vor? Auch wenn Vaterstetten glücklicherweise kein prädestiniertes Hochwasserrisikogebiet ist: Dass anhaltender Starkregen auch bei uns Keller und Unterführungen unter Wasser setzt, kommt durchaus vor – von überörtlicher Katastrophenhilfe ganz abgesehen, wie etwa Anfang Juni beim Hochwasser…