Einsätze wegen Sturmtief Zoltan

Auch an Vaterstetten ist Sturmtief Zoltan nicht spurlos vorbeigezogen – auf den plötzlichen Wintereinbruch Anfang des Monats folgte damit die zweite Serie an Unwettereinsätzen im Dezember.
Insgesamt 11 Mal waren unsere Ehrenamtlichen bisher seit Donnerstagnachmittag gefordert – darunter zu neun Einsätzen wegen Bäumen und Ästen, die entweder bereits gefallen oder kurz davor waren. Weitere zwei Mal mussten wir zu umgestürzten Bauzäunen ausrücken.